koenig mentaltrainer

Meditation & Qi Gong

 

Qi Gong ist eine chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist.

 

Qi Gong lockert die Muskulatur und stärkt die meditative Selbstwahrnehmung, da die Übungen sehr langsam und bewusst ausgeführt werden.

 

Alle Qi Gong Übungen fördern die Dehnbarkeit der Gelenke und Sehnen, sodass ein geschmeidiger Bewegungsablauf entsteht. Alle Übungen fördern ein bewusstes ein- und ausatmen. Langsame, tiefe und regelmäßige Atemzüge und Energiebewegungen verbinden sich, um Sauerstoff tiefer in die Gewebe hineinzubringen, als das bei normalem Sport üblich ist.

 

Die Rückenmarksnerven spielen eine herausragende Rolle für den gesamten Gesundheits-
zustand. Tatsächlich ist das ganze chiropraktische System auf der Bedeutung des Durchflusses in den spinalen Nerven aufgebaut. Die Fähigkeit von Qi Gong, das Nervensystem zu stärken, macht es auch zu einer unglaublich effektiven Technik, um Stress abzubauen.

 

Das meditative „stille Qi Gong“ bietet der Psyche eine Stärkung Ihrer Resilienzfähigkeit, da nur
im Alphazustand ein Loslassen vom stressigen Alltag möglich ist. So werden z.B. beim „kleinen himmlischen Kreislauf“ ganz bewusst Kraftenergiezentren durch Meditation gestärkt und harmonisiert.

 

Qi Gong verbessert die Durchblutung durch Steigerung der Elastizität der Blutgefäße im Körper.

 

Qi Gong kann auch von schwer kranken Menschen praktiziert werden, da etliche Qi Gong Übungen auf die jeweilige Person modifiziert werden können. Es wird dadurch nach und nach der körperliche Gesamtzustand nachhaltig verbessert. Menschen mit schlechter Koordination und anderen motorischen Problemen können viel davon profitieren.

 

Zusammenfassend gesagt: Qi Gong lindert den Stress, fördert die Beweglichkeit und bringt die Emotionen ins Gleichgewicht. Seele, Körper und Geist können zu einer Einheit verschmelzen.

 

Ich biete Übungseinheiten für Einzelpersonen oder für Gruppen bis maximal 10 bis 12 Personen an.

 

Weiterhin biete ich Traumreisen, die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen und andere Körper und Geist betonte Meditationen an.